Chronik

Übergabe der Leihgabe vom  Tiroler Volkskunstmuseum

Mit einem Monat Verspätung öffnet das Notburga Museum am 01. Juni 2020. Als besonderer Höhepunkt wird heuer im Rahmen einer Sonderausstellung ein Ölgemälde des bedeutenden Schwazer Malers Christoph Anton Mayr gezeigt, das großzügigerweise vom Tiroler Volkskunstmuseum, unter dem Leiter Dr. Karl C. Berger, als Leihgabe dem Notburga Museum zur Verfügung gestellt wird.

Ereignisreiches Jahr im Notburga Museum

Die derzeit 19 ehrenamtlichen Mitarbeiter(innen) des Notburga Museums blicken auf eine arbeitsreiche Saison 2019 zurück. Neben den normalen Aufsichtsdiensten wurden museumspädagogische Führungen und Gruppenführungen durchgeführt. Weiters wurden wieder von speziell geschulten Mitarbeiterinnen hunderte Kerzen aus Bienenwachs gegossen und mit dem Motiv der Hl. Notburga bemalt.

Photo by Carolyn V on Unsplash

Am 31. Oktober 2019 nimmt auch das Notburga Museum Teil an der Nacht der 1000 Lichter in Österreich. 

Am Abend des 31. Oktober erstrahlen in vielen Pfarren tausende Lichter: Sie möchten einstimmen auf das Allerheiligen-Fest. Kirchen, Kapellen, besondere Orte, Wege, Labyrinthe - viele verschiedene Projekte laden dazu ein, in eine besondere Atmosphäre einzutauchen. Zu Allerheiligen gedenken wir nicht nur der bekannten Heiligen, sondern auch der "Alltags-Heiligen": Jener, die im Verborgenen Gutes tun und so die Welt heller machen.

Der Lichterglanz der Nacht der Tausend Lichter weist darauf hin, dass es das "Heilige" auch im persönlichen Leben gibt - und nur darauf wartet, entdeckt zu werden.

Mehr Information finden Sie auf  www.nachtder1000lichter.at

Museums-Jubiläum

Am Sonntag, den 23.06.2019 wurde auf Einladung der Pfarre St.Notburga in Eben das 15-jährige Bestehen des Notburga-Museums begangen. Im Rahmen eines Familiengottesdienstes unter Mitwirkung des Notburga-Chores und einem anschließendem Pfarrfest mit Kinderprogramm und Tag der offenen Museumstür wurde dieses Ereignis gebührend gefeiert.