Notburga Museum

Die Heilige Notburga ist im Raum Tirol und Südbayern eine viel verehrte Volksheilige. Sie gilt als Patronin der Dienstmägde und der Landwirtschaft.

2004 öffnete das Notburga Museum im ehemaligen Pfarrhof in Eben seine Türen. Gezeigt werden Objekte rund um die Heiligenverehrung St. Notburgas. 

Als kleines Museum haben wir nicht täglich geöffnet. Bitte informieren Sie sich über unsere Öffnungszeiten & Preise. Inhaber der Achensee Erlebniscard erhalten freien Eintritt im Notburga Museum.

Aktuell

Photo by Carolyn V on Unsplash

Am 31. Oktober 2019 nimmt auch das Notburga Museum Teil an der Nacht der 1000 Lichter in Österreich. 

Am Abend des 31. Oktober erstrahlen in vielen Pfarren tausende Lichter: Sie möchten einstimmen auf das Allerheiligen-Fest. Kirchen, Kapellen, besondere Orte, Wege, Labyrinthe - viele verschiedene Projekte laden dazu ein, in eine besondere Atmosphäre einzutauchen. Zu Allerheiligen gedenken wir nicht nur der bekannten Heiligen, sondern auch der "Alltags-Heiligen": Jener, die im Verborgenen Gutes tun und so die Welt heller machen.

Der Lichterglanz der Nacht der Tausend Lichter weist darauf hin, dass es das "Heilige" auch im persönlichen Leben gibt - und nur darauf wartet, entdeckt zu werden.

Mehr Information finden Sie auf  www.nachtder1000lichter.at