Notburga-Museum in Eben - Präsentation Sonderbriefmarke

Anlässlich des heurigen 250. Todesjahres des bedeutenden Schwazer Barockmalers Christoph Anton Mayr präsentiert des Notburga-Museum in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Volkskunstmuseum eine Sonderbriefmarke. Das Motiv der Marke basiert auf einem Gemälde des Künstlers von 1741, das die Abbildung der Reliquie der Hl. Notburga in barocker Ausstattung zeigt.
 
Termin der Präsentation ist der 13. September 2021 von 17:30 h bis 18:30 h im Notburga-Museum. Es ist möglich die Sondermarke mit Ersttagsstempel zu erwerben.
 
Hinweis: Anschließend um 19:00 h wird in der Notburgakirche das feierliche Patroziniumsfest zum Namenstag der Hl.Notburga gefeiert.
 
Am Sonntag den 19.September („Notburga-Sonntag in Eben“) findet wiederum die traditionelle Söllerpredigt mit anschließender feierlicher Prozession statt (ab 14:00 h). Das Notburga Museum ist an diesem Tag durchgehend von 10:00 h bis 18:00 h geöffnet.
Notburga-Museum in Eben - Präsentation Sonderbriefmarke